Prolog: Die kleine Adela ist die Tochter eines der bedeutensten Ritter des Königs. Er gehört zu den "Klingen" und beschützt den König von Hyrule. Ihre Mutter ist nach ihrer Geburt gestorben und ihr Vater ist schwer krank... Es kam so plötzlich, dass niemand weiß warum, nur einer - Ganondorf!

,, Bitte, lieber Engel... Helf meinem Vater! Er soll nicht sterben... zuerst nimmst du mir Mama... und jetzt Papa?", betete die kleine Adela.,, Bitte lass mir meinen Papa, mach ihn wieder gesund!" Adela war noch ein kleines Mädchen, sie war sieben Jahre alt und ihre Mutter wurde ihr genommen als sie noch klein war.
Sie machte sich eine Träne weg und schaute noch mal zu ihrem Vater.,, Werde gesund!", murmelte sie und gab ihm einen Kuss auf die Wange. Langsam und traurig schritt sie den langen Weg entlang zur Tür. Draußen setzte sie sich auf einen großen Stein und schaute zu der Sonne.,, Sie ist heute sehr schön!", sagte ihr Nachbar Xardas. Adela schaute zu ihm,, jap... Hi Xardas!" Xardas setzte sich neben sie und fragte,, denkst du oft an deine Mutter? Ich weiß nicht, meine Mutter nervt mich ziemlich!" Sie schaute Xardas traurig an,, aber... sei froh das du eine hast! Ich habe meine Mutter nie gekannt!"